Über Uns

Nachdem im April 2014 das hiesige Familienzentrum seine Türen schloss, ging damit für die Eltern und Familien in Weiden und der Region eine wichtige Anlaufstelle verloren. Krabbelgruppen und Kurs-Veranstalter verloren ihr Zuhause.

 

Doch wo sich eine Lücke auftut, kann auch etwas neues entstehen. Aus dem Bemühen heraus, die bestehenden Krabbelgruppen zu erhalten, entstand die Idee, einen neuen Elternverein zu gründen. Diese Idee wurde von der späteren 1. Vorsitzenden mit großem Enthusiasmus vorangetrieben. Dabei sollten aus Fehlern gelernt und neue Schwerpunkte gesetzt werden, denn auch die Anforderungen an einen Verein für Familien haben sich über die Jahrzehnte deutlich geändert. Neben der Konzentration auf die Krabbelgruppen sollte vor allem großer Wert auf die Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Eltern- und Familienorganisationen gelegt werden.

 

Doch keine Krabbelgruppen ohne Räume, und so war die Suche nach geeigneten und bezahlbaren Räumen vordringliches Ziel. Bei Gesprächen mit der Stadt Weiden stellte sich schnell heraus, dass die alte Villa, die das Familienzentrum genutzt hatte, stark sanierungsbedürftig war, und daher schon aus Kostengründen nicht mehr in Frage kam. Andere geeignete Räume konnte die Stadt zu diesem Zeitpunkt nicht anbieten.

 

Währenddessen stieß die Idee für einen neuen Verein auf großes Interesse bei den Weidener Eltern, so dass die Pläne für die Vereinsgründung immer konkreter wurden. Am 29. März 2014 war es dann soweit, der Verein "WEKI - Weidener Eltern Kind Initiative" wurde von sieben engagierten Eltern gegründet.

 

Nun mussten der Vorstand eine Lösung für die fehlenden Räumlichkeiten finden. Die Anmietung eigener Räume wurde aufgrund der schwierigen finanziellen Lage als junger Verein vorerst ausgeschlossen. Im Herbst 2014 fand sich schließlich durch ein freundliches Angebot der Weidener Gemeinde St. Michael eine Lösung: WEKI kann Räume im Tobias-Clausnitzer-Haus in Weiden-Ost mit nutzen.

 

So freuen wir uns, dass es noch dieses Jahr einen Treffpunkt gibt an dem Eltern und Kinder zusammen kommen, erste Kontakte knüpfen und spielen können.